Mein Leben ist beschissen

Kennt ihr das Gefühl man stellt sich vor den Spiegel und bemängelt etwas an sich? Wenn ja ich nicht. Ich hasse alles an mir. Seid meiner Kindheit bin ich übergewichtig und werde deswegen fertig gemacht. Dabei ist das Einzige was ich will dünn zu sein. Ich habe schon viele unnötige Diäten probiert und trotzdem kein Erfolg. Ab und zu mal hungern und sollte man doch was essen es einfach wieder auskotzen, das ist meine momentane Strategie. Ich weiß viele werden jetzt sagen das ist doch ungesund oder du machst dich so kaputt. So beschissen es auch klingen mag ich weiß es und es ist mir egal denn so wie die Situation momentan ist kann sie nicht bleiben und so will ich auch nicht leben. Ich will mich endlich normal fühlen und nicht wie ein Alien das man ständig begaffen muss. Dazu dann noch ständig diese Kommentare von dünnen Leuten wie oh man ich sehe fett aus oder ich hab Speckröllchen. Ich meine was ist deren Problem. Sie merken ja noch nicht mal was sie mir psychisch zufügen wenn sie sowas vor einem sagen. Täglich sehe ich dünne Menschen und wünsche mir so zu sein wie sie. Habe ich denn nicht auch verdient glücklich zu sein. Ich will ja niemand mit meinen Problemen zutexten aber euch noch schnell sagen warum ich diesen Blog habe. Ganz einfach ich brauche jemandem den ich mich anvertrauen kann und das geht anonym und online am Besten. Außerdem will ich meine Erfolge und Misserfolge dokumentieren. Also erstes Wiegen zeigt 95.8 kg

2 Kommentare 31.10.14 18:21, kommentieren

Werbung